Parksünder November 21

Da wir unseren Followerinnen, Fans und auch allen anderen die Schandtaten der selbsternannten motorisierten Elite nicht vorenthalten möchten, haben wir hier wieder einmal für die nächste Monatskollektion blechgewordener Idiotie gesammelt. Fotos für den Monat Dezember können ab sofort an parksuender@rosencrime-bikecrew.de eingesendet werden.

Blechgewordene Idiotie im grauen November.

  • Der rechtschaffene Schnellparker (30%, 8 Votes)
  • Das Leitermännchen mit dem großen Ego (19%, 5 Votes)
  • Die Mülltonnen auf dem Radweg (11%, 3 Votes)
  • Die Blechkolonne auf dem Gehweg (11%, 3 Votes)
  • Der weiße Pritschenwagen (7%, 2 Votes)
  • Der Möchtegern-Busfahrer (7%, 2 Votes)
  • Overall und gelbe Warnweste (7%, 2 Votes)
  • Der geistige Tiefflieger auf der roten Landebahn (4%, 1 Votes)
  • Der chefmäßige Oberchef-Blödparker und seine Kumpanen (4%, 1 Votes)
  • Das verirrte Cabrio (0%, 0 Votes)
  • Beschissen stehen im Halteverbot (0%, 0 Votes)
  • Die Wettheinis (0%, 0 Votes)
  • Der ermüdete Fernfahrer auf dem roten Raststreifen (0%, 0 Votes)

Total Voters: 27

Loading ... Loading ...

Ein besonders dreistes Exemplar möchten wir gleich zu Anfang präsentieren:

Auf freundliche Ansprache lernte ich umgehend völlig neue Flüche kennen. Trotz kurzer Diskussion völlig uneinsichtig, da Parken auf der Straße ja den Verkehr behindert (Fahrradfahrer gehören nicht zum Verkehr, klar!). Ich als Fahrradfahrer solle mich zusammen reißen. Wir dürfen nicht auf dem Gehsteig fahren und die Straße ist für Autos da! Tja, nachdem der Fahrradweg durch ihn versperrt war, musste ich mich notgedrungen in Luft auflösen.
Da völlig uneinsichtig, erfolgte Anzeige, vielleicht hilft das…

Der Erfolg der Anzeige dürfte sich allerdings in Grenzen halten. Denn wo vorher schon kein Hirn war, da wächst vermutlich auch nach dem Erhalt des Strafzettels keines.

Parksünder November 21
Einsendung von Andy. Rosenheim, Kufsteiner Str.
Parksünder November 21
Da hat wohl jemand zwei schwarze Mülltonnen auf dem Radweg abgestellt. (Einsendung von Antonia. Stephanskirchen, Schloßberg)
Parksünder November 21
§1, Kindergartengesetz: Wenn man sich einen orangenen Overall und eine gelbe Warnweste anzieht, dann darf man parken, wo man will. (Einsendung von Gabi. Rosenheim, Gießereistr.)
Parksünder November 21
Vielleicht steht „BS“ ja für „beschissen stehen“. Am liebsten natürlich im absoluten Halteverbot. (Einsendung von Gabi. Rosenheim, Gießereistr.)
Parksünder November 21
Ob hier ein verkalkter Rentner mit seinem Traumcabrio die Orientierung verloren hat oder der angrenzende Autohändler seinen Schrott auf dem Fuß- und Radweg abstellt, bleibt im Dunkel. (Einsendung von Addy. Kolbermoor, Lohholzer Str.)
Parksünder November 21
„Ich muss hier parken, ich wohne hier!“, rechtfertigte sich der Angesprochene. Na dann sind wir ja direkt froh, dass er nicht gegenüber der Notaufnahme des Rosenheimer Krankenhauses wohnt. Aber immerhin hat er einen Bus. (Einsendung von Andy. Rosenheim, Gießereistr.)
Parksünder November 21
Jetzt habt euch mal nicht so, der steht hier nur gaaanz kurz! Bei so viel Rechtschaffenheit stört auch die in Sichtweite befindliche Polizei nicht.(Einsendung von Carl. Rosenheim, Kaiserstr.)

Und wieder ist es die Samerstraße, welche mit ihrem neuen Gesicht die intellektuellen Höchstleistungen der Autofahrer regelrecht zerplatzen lässt. Ist es pure Dummheit, stumpfe Ignoranz oder einfach nur die höllische Angst vor ein paar Fußmetern? Man weiß es nicht. Die Bewerber für den Ehrentitel des dämlichsten Falschparkers oder der unverfrorensten Falschparkerin gehen uns jedenfalls nicht so schnell aus, wie es scheint.

Parksünder November 21
Neue Variante der sogenannten Ego-Matryoshka: Eine Schwanzverlängerung mit einer Leiter drin. (Einsendung von Addy)
Fast etwas verloren hingegen wirkt dieser geistige Tiefflieger auf der roten Landebahn. Die auf der anderen Seite haben wenigstens gleich den Gehweg benutzt. (Einsendung von Addy)
Parksünder November 21
Äh ja, mal wieder die Wettheinis von der Samerstr. Vielleicht gibts dort ja irgendwann mal ein Pfund Hirn zu gewinnen. (Einsendung von Fabi)
Parksünder November 21
Diesmal gleich eine ganze Blechkolonne auf dem Gehweg. Das bereits durch seine Unrühmlichkeit bekannte Leitermännchen auf der anderen Seite darf natürlich nicht fehlen. (Einsendung von Fabi)
Parksünder November 21
Ach, hatten wir den nicht schonmal? (Einsendung von Fabi)
Parksünder November 21
Mit so einer chefmäßigen Karre darf man überall chefmäßig parken! Und wenn die anderen das machen, dann darf ich das erst recht! (Einsendung von Fabi)
Parksünder November 21
Wer kennt sie nicht, die neue Tank & Rast in der Samerstraße? Sogar mit roten Haltestreifen für Lkws! (Einsendung von Fabi)

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.